14. Internationales KLANGKUNSTFEST BERLIN 2017

„Kulturaustausch::Cultural Exchange“ Film Dokumentation Dieses Avantgarde-Festival bespielt und untersucht seit 2004 jährlich mit Konzerten, Ausstellungen, Soundwalks und Symposien thematisch ausgewählte Areale zwischen den etablierten Kunstformen und Gattungen der klingenden Kunst. Im Lauf der Jahre sind dort mehr als 200 Kunstschaffende aus Berlin und über 30 Ländern aufgetreten, etwa zu gleichen Teilen Künstlerinnen und Künstler. In diesem Jahr bewegt sich das Klangkunstfest nicht nur zwischen den bekannten Sparten und Genres, sondern auch zwischen verschiedenen Kulturen; es wird 2017 Formen, Strategien und ästhetischen Ausprägungen zeitgenössischen Klangkunstschaffens in Berlin nachspüren. Dabei geht es um aktuelle interkulturelle Berührungspunkte, um Unterschiede und um Gemeinsamkeiten, besonders aber um die kulturellen Wurzeln ausgewählter in Berlin aktiver Künstler*innen und deren Einfluss auf ihre klingenden Werke. Die Künstler*innen werden gebeten, ihre jeweilige kulturelle Herkunft zu reflektieren und sie bewusst in ein neues Werk einfließen zu lassen.   Text: www.inter-art-project.de Format: 20-minütige Dokumentation, Kurzfilm. Voll-HD. 2017 Themen: Dokumentarfilm, Reportage, Internationales Klangkunstfest Berlin, Musik Regie. Kamera & Schnitt: Mariya Boyanova Künstlerische Leitung: Thomas Gerwin   Eine Veranstaltung von inter art project in Kooperation mit der Bibliothek am Luisenbad, dem Institut für multisensoriale Kunst, New Music World New York und dem Exploratorium Berlin. Künstlerische Leitung: Thomas Gerwin. Gefördert von der ‚initiative neue […]

Gelebte Geschichte

Gelebte Geschichte Schüler lernen mit Zeitzeugen Kurzfilm Kinder aus der Grundschule im Moselviertel und paar Bewohner aus einem Seniorenwohnhaus in Weißensee treffen sich regelmäßig, um zu spielen, zu basteln und einfach zusammen zu sein. Es ist jedoch nicht nur ein Treffen von Menschen verschiedener Generationen, die Zeit zusammen verbringen wollen – es ist viel mehr eine Begegnung zwei absolut unvergleichbare Welten. Die Kinder initiieren einer Diskussion über Kindheit und Schulzeit in Deutschland während des II. Weltkriegs und heute, über den Mauerbau und -fall in Berlin – durch eine Reihe informelle Interviews. Die wertvolle Erinnerungen und spannende Geschichten der Senioren halten wir in einem Kurzfilm fest.   Format: 20-minütige Dokumentation. Kurzfilm. Voll-HD. 2017 Themen: Berlin. Krieg. Mauer. Schule. Kindheit. Senioren. alt und jung Regie. Kamera & Schnitt: Mariya Boyanova   Das Seniorenwohnhaus in der Neumagener Straße 19 ist ein Gemeinschaftsprojekt der GESOBAU AG und Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Der FIlm ist gefördert durch GESOBAU AG und die GesoBau-Stiftung  

Stolpersteineverlegung

Stolpersteineverlegung Reportage – Trailer Format: 15-minütige Dokumentation.Voll-HD. 2015 Themen: Reportage. Berlin. Stolpersteine Musik: Kriya Ambient Regie. Kamera & Schnitt: Mariya Boyanova Projekt: Ein Kunstprojekt vom Bildhauer & Aktionskünstler Gunter Demnig  

Magdeburger Bahnhofgebäude

Magdeburger Bahnhofgebäude Werbefilm Bahnhofsgebäude vermitteln von je her einen Hauch von Fernweh. Im 19. Jahrhundert war die Reise mit der Bahn der feinen und reichen Gesellschaft vorbehalten. Entsprechend pömpos und glanzvoll präsentieren sich auch die Banhhofsgebäude. Der Elbebahnhof in Magdeburg, der heutigen Landeshaupt von Sachsen-Anhalt, gehörte dazu. Er wurde 1839-1840 erbaut und war einer der ersten Großbahnhöfe in Deutschland. Doch das prachtvolle Gebäude im Altstadtzentrum von Magdeburg, direkt an der Elbe gelegen, steht seit Jahren leer… Format: 5-minütiger Imagefilm. Voll-HD. 2012 Projekt: qartAG – Projektentwicklungen & Beteiligungen, ExpoReal 2010 München Musik: Ivan Ivanov Regie. Kamera & Schnitt: Mariya Boyanova

Deutschland. Ein Wintermärchen

Theater-Spektakel Dokumentation „Das deutsche Herz in meiner Brust Ist plötzlich krank geworden, Der einzige Arzt, der es heilen kann, Der wohnt daheim im Norden…“ Format: 70-minütige Theater-Spektakel Dokumentation. Voll-HD. 2014 Text: Heinrich Heine Rezitation: Christian Schmidt Orgel: Ulrich Pakusch Regie: Christian Schmidt. Mariya Boyanova Kamera & Schnitt: Mariya Boyanova

Tine & Thilo

Hochzeitsfilm /// Juni 2013 /// Berlin Location Freie Trauung und Feier: ehemaliges Olympiagelände

Swetlana & Maximilian

Hochzeitsfilm /// August 2013 /// Berlin Location Trauung und Feier: Schloss Liebenberg

Adriana & Marcus

Hochzeitsfilm /// August 2013 /// Berlin Location Trauung: Humboldt Carré in Berlin Mitte Location Paar: Brandenburger Tor, Friedrichstraße, Gendarmenmarkt… Location Freie Trauung: Café am neuen See in Tiergarten Abend Location: Pan Am Lounge

Melanie & Alexander

Hochzeitsfilm Trailer /// Oktober 2012 /// Berlin Getting Ready Location: Hotel Adlon Kempinski Berlin Location Trauung: Sophienkirche Abend Location: Department im Postfuhramt

Harriet & Constantin

Hochzeitsvideo /// Mai 2015 /// Schloss Liebenberg Location Trauung: Feldsteinkirche Nachmittag/Abend Location: Seehaus