Set Fotografie

intersonanzen . brandenburgisches fest der neuen musik 2018

Stimmt!
Gestus und Artikulation
vom stimmigen musikalischen Ausdruck

Melodik, Harmonik und Kontrapunkt, Rhythmik, Instrumentation, Stimmführung und Tempi sind seit jeher die Konstituenten eines musikalischen Werkes. Immer wieder entstanden und entstehen neue Kompositionstechniken und –konzepte, verstärkt seit der Mitte des 20. Jahrhundert in der sogenannten Neuen Musik. Zudem ist das Arsenal der möglichen Klänge durch die Emanzipation des Geräusches, durch eine Vielzahl erweiterter, teils extremer neuer Spieltechniken der Instrumente und durch die Elektronik beeindruckend gewachsen. Aber am Ende geht es früher wie heute immer darum, ein stimmiges musikalisches Ereignis zu kreieren – und überzeugend zu Gehör zu bringen.

Textquelle: Brandenburgischer Verein Neue Musik e.V.

Künstlerische und Gesamtleitung: Thomas Gerwin

Medienpartner: Kulturradio vom RBB  und Potsdamer Neueste Nachrichten